Geburtsvorbereitung Gruppenkurs

Bei diesem Geburtsvorbereitungskurs widmen wir uns ganz vielen Themen, welche werdende Eltern rund um die Geburt ihres Babys beschäftigen. Mir ist es wichtig, dass Sie alle Informationen bekommen, die Sie brauchen, um selbstbestimmt und bestärkt Ihren ganz persönlichen Geburtsweg zu finden und nachher das Kind liebevoll begleiten zu können. 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir behandeln unter anderem die folgenden Themen:

 

 Wahl des Geburtsortes

Welche Möglichkeiten gibt es? Was sind dabei die Vor-und Nachteile? Hausgeburt, Geburtshaus oder Klinik, die Wahl ist dabei ganz individuell. 

 

Gebärpositionen und Rebozo

Wir schauen verschiedene Positionen an und lernen je nachdem, wie man diese mit einem Rebozo (Tuch) unterstützen kann. Dies kann viel zur Schmerzlinderung beitragen und ist ein ideales Instrument, welches die geburtsbegleitende Person anwenden kann.

 

Spontangeburt und Kaiserschnitt

Wie ist der Ablauf bei einer Spontangeburt und bei einem Kaiserschnitt? Was muss ich beachten? Wie kann mich meine begleitende Person dabei unterstützen? 

 

Geburtsplan 

Eine Geburt kann man doch nicht planen oder vielleicht doch? Während dem Kurs erhalten Sie ganz viele Anhaltspunkte dazu. 

 

Medikamentöse und Nicht-Medikamentöse Schmerzlinderung

Wir schauen ganz genau auf die vielen Möglichkeiten der Schmerzlinderung. Neben einem Einblick in die medikamentösen Varianten, lernen Sie weitere einfache Möglichkeiten, mit den Wehen zu arbeiten und zudem verschiedene Entspannungstechniken. Es ist nicht nötig mit Angst auf die Geburt zu schauen. Gebären ist ein kraftvolles Ereignis im Leben einer Frau, aus dem sie gestärkt in die Zukunft gehen kann.

 

Geburtshypnose

Wir arbeiten mit Atemübungen und der Geburtshypnose. Ein Abend ist ganz diesem Thema gewidmet. Übungen dazu bauen wir gezielt an den meisten Kursabenden ein. Sie erhalten eine CD zur Anleitung für zu Hause.

 

Stillen

An einem Abend widmen wir uns ganz dem Thema Stillen, so dass Sie gut vorbereitet und entspannt in die gemeinsame Stillzeit starten können. 

 

Wochenbett

Das Wochenbett ist die wichtige Kennenlernzeit mit dem Baby. Ein ganz besonderer Moment. Wie wir diese ruhig gestalten und was es alles für das Baby braucht, ist ebenfalls ein wichtiges Thema, dass wir intensiv anschauen. Auch wie sich das Leben mit dem Baby gestaltet, wie wir das Bonding unterstützen können, was wir über das Schlafverhalten der Kinder wissen müssen und wie wir uns Inseln im Alltag schaffen. 

 

Tragen

Tragen entspricht einem Grundbedürfnis des Säuglings. Das Tragen ist somit eine natürlich Fortsetzung der Schwangerschaft. Während einem Abend steht das Thema Tragen auf der Liste und Sie lernen nicht nur Tragetücher und Tragehilfen zu beurteilen, sondern auch die körperliche Entwicklung des Kindes zu berücksichtigen. 

 

Körperliche und seelische Veränderungen nach der Geburt und Verhütung in der Stillzeit

Wie verändert sich mein Körper nach der Geburt und was ist im Bezug auf den Beckenboden zu beachten.

Jeder Kurs wird abgerundet mit Tiefenentspannungsübungen, Visualisierungen und Affirmationen. Durch das Wiederholen und immer wieder anwenden dieser Übungen verinnerlichen wir den Ablauf.  Sie dürfen den Kurs alleine oder mit der geburtsbegleitenden Person besuchen.

 

 

Der Kurs kann ab der 25. Schwangerschaftswoche besucht werden. 

 

Kursdaten:        Samstag, 25. Februar 2017

                         Samstag,  08. April 2017

                         Samstag, 17. Juni 2017

 

Kursort:             Kipferhaus, Wangenerstrasse 9, 8307 Effretikon (5 min vom Bahnhof, Parkplätze vorhanden)

 

Kosten:               Fr. 350.- inkl. umfangreicher Dokumentation und Übungs-CD    

                           Eventuell übernimmt ein Teil davon die Zusatzversicherung der Krankenkasse. Klären Sie dies am Besten im voraus

                           ab. Ratenzahlung auf Wunsch und nach Absprache möglich.

                               

Zeit:                  Samstag: 09.00-16.30 Uhr (inkl. leichtem Mittagessen)

Das Ziel des Kurses ist, dass Sie selbstbestimmt und voller Mut an die Geburt und die Zeit mit dem Neugeborenen gehen können. 

 

Es ist wichtig, wie wir gebären! Was unsere Kinder erleben, prägt das, was sie sind. Was eine Mutter im Augenblick des Übergangs vom Mädchen zur Mutter erlebt, verändert sie. Die sanfte, natürliche Geburt setzt etwas Ursprüngliches in unserem Innersten frei und macht Familien stärker.  (Kim Wildner, Mothers Intention )

 

Als Doula Geburtsbegleiterin habe ich keine medizinischen Kompetenzen. Für medizinische Belange wenden Sie sich an die Hebamme oder den Arzt ihres Vertrauens. 

 

Die Anmeldung ist verbindlich. Bei Rücktritt bis 30 Tage vor dem Kurs werden 50 Franken Bearbeitungsgebühr verrechnet. Bei einer Abmeldung bis 10 Tagen vor Kursbeginn  müssen 50 Prozent der Kurskosten bezahlt werden.  Wird eine Ersatzteilnehmerin gestellt, fallen nur die 50.- CHF Bearbeitungsgebühr an. Bei Abmeldung innerhalb von 10 Tagen vor Kursbeginn müssen die Kurskosten bezahlt werden, ausser es wird eine Ersatzteilnehmerin gestellt. Wird ein Kurs von mir abgesagt, erstatte ich die vollen Kurskosten zurück. Ausdrücklich abgelehnt wird jede Haftung für Nebenkosten der TeilnehmerIn wie Übernachtung, Anreise oä.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.