Kursinhalt

An diesem Kurstag finden viele wichtige Themen ihren Platz. 

 

Wahl des Geburtsortes

Welche Möglichkeiten gibt es? Was sind dabei die Vor-und Nachteile? Hausgeburt, Geburtshaus oder Klinik, die Wahl ist dabei ganz individuell. 

 

Gebärpositionen und Rebozo

Wir schauen verschiedene Positionen an und lernen je nachdem, wie man diese mit einem Rebozo (Tuch) unterstützen kann. Dies kann viel zur Schmerzlinderung beitragen und ist ein ideales Instrument, welches die geburtsbegleitende Person anwenden kann.

 

Spontangeburt und Kaiserschnitt

Wie ist der Ablauf bei einer Spontangeburt und bei einem Kaiserschnitt? Was muss ich beachten? Wie kann mich meine begleitende Person dabei unterstützen? 

 

Geburtsplan 

Eine Geburt kann man doch nicht planen oder vielleicht doch? Während dem Kurs erhälst du ganz viele Anhaltspunkte dazu, was für deine selbstbestimmte Geburt wichtig ist. 

 

Medikamentöse und Nicht-Medikamentöse Schmerzlinderung

Wir schauen ganz genau auf die vielen Möglichkeiten der Schmerzlinderung. Neben einem Einblick in die medikamentösen Varianten, lernst du weitere einfache Möglichkeiten, mit den Wehen zu arbeiten und zudem verschiedene Entspannungstechniken. Es ist nicht nötig mit Angst auf die Geburt zu schauen. Gebären ist ein kraftvolles Ereignis im Leben einer Frau, aus dem sie gestärkt in die Zukunft gehen kann.

 

Geburtshypnose

Im Kurs lernen wir die Geburtshypnose kennen. Wir arbeiten mit speziellen Atemübungen und wenden die Geburtshypnose an. Du erhälst eine CD für die Anwendung zu Hause

 

Stillen

Das Thema Stillen ist ein wesentlicher Bestandteil dieses Geburtsvorbereitungskurses. So kennst du die wichtigsten Facts rund ums Stillen.

 

Wochenbett

Das Wochenbett ist die wichtige Kennenlernzeit mit dem Baby. Ein ganz besonderer Moment. Wie wir diese ruhig gestalten und was es alles für das Baby braucht, ist ebenfalls ein wichtiges Thema, dass wir intensiv anschauen. Auch wie sich das Leben mit dem Baby gestaltet, wie wir das Bonding unterstützen können, was wir über das Schlafverhalten der Kinder wissen müssen und wie wir uns Inseln im Alltag schaffen. 

 

Tragen

Tragen entspricht einem Grundbedürfnis des Säuglings. Das Tragen ist somit eine natürlich Fortsetzung der Schwangerschaft. Du erhälst die wichtigsten Informationen rund ums Tragen, kannst Tragehilfen und Tragetücher beurteilen und lernst eine erste Bindetechnik.

 

Körperliche und seelische Veränderungen nach der Geburt und Verhütung in der Stillzeit

Wie verändert sich mein Körper nach der Geburt und was ist im Bezug auf den Beckenboden zu beachten.